Seite auswählen

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

Rechtsanwälte Groß, Schmitt und Wohnig
Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Adolfsallee 27/29
65185 Wiesbaden
Tel.: + 49 611 372600
Fax: + 49 611 302083
Mail: info@anwaltsbuero-wiesbaden.de

Angaben nach § 5 TMG / DL-InfoV

Rechtsanwälte Groß, Schmitt und Wohnig GbR
Adolfsallee 27/29
65185 Wiesbaden

Vertretungsberechtigt:

Rechtsanwalt Andreas Groß, Rechtsanwalt Christian Schmitt, Rechtsanwalt, Christopher Wohnig

Tel.: + 49 611 372600
Fax: + 49 611 302083
Mail: info@anwaltsbuero-wiesbaden.de

Bankverbindung Bürogemeinschaft:
Nassauische Sparkasse Wiesbaden
BLZ 510 500 15, Konto 110060009
IBAN: DE62 5105 0015 0110 0600 09
SWIFT BIC: NASSDE55XXX
Steuernummer: 040 322 60417

Die Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskanzlei haben ihre Berufsbezeichnung Rechtsanwalt in Deutschland verliehen bekommen. Sie sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Frankfurt a. M., Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt a. M., Tel.: 069/170098-01, Fax.: 069/170098-50. Diese ist zugleich zuständige Aufsichtsbehörde.

Die angegebenen Gesellschafter haben sich in der Form einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts zur dauerhaften Berufsausübung zusammengeschlossen.

Geltende berufsrechtliche Regelungen / Gebührenordnungen:

Die für die Berufsausübung maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Diese berufsrechtlichen Regelungen können auf der Website der Bundesrechtanwaltskammer (www.brak.de) unter „Berufsrecht“ eingesehen und abgerufen werden.

Der Rechtsanwalt ist verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung zur Deckung der sich aus seiner Berufstätigkeit ergebenden Haftpflichtgefahren für Vermögensschäden abzuschließen und die Versicherung während der Dauer seiner Zulassung aufrechtzuerhalten. Die Versicherung muss bei einem im Inland zum Geschäftsbetrieb befugten Versicherungsunternehmen zu den nach Maßgabe des Versicherungsaufsichtsgesetzes eingereichten Allgemeinen Versicherungsbedingungen genommen werden und sich auch auf solche Vermögensschäden erstrecken, für die der Rechtsanwalt nach § 278 oder § 831 des Bürgerlichen Gesetzbuchs einzustehen hat. (§ 51 Abs. 1 BRAO; § 2 Abs. 1 Nr. 11 DL-InfoV)

Die Mindestversicherungssumme beträgt 250.000 Euro für jeden Versicherungsfall.

Räumlicher Geltungsbereich:

Im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.

Berufshaftpflichtversicherung:

Rechtsanwalt Andreas Groß und Christian Schmitt
R+V Allgemeine Versicherung AG,
Mittlerer Pfad 24, 70499 Stuttgart

Rechtsanwalt Christopher Wohnig
Markel International
Sophienstraße 26
80333 München

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung:

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Frankfurt a. M. (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO), in Internet zu finden über die Homepage der Rechtsanwaltskammer Frankfurt (www.rechtsanwaltskammer-fffm.de), oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), Email: schlichtungsstelle@brak.de

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

created by verve-design