Seite auswählen

Anwaltsbüro
Wiesbaden

Groß, Schmitt & Wohnig

Rechtsanwälte für Strafrecht, Asyl- und Aufenthaltsrecht

Herzlich Willkommen
auf der Internetseite des
Anwaltsbüro Wiesbaden

Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen zu unserer Kanzlei. Sie finden uns in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs in Wiesbaden.

Unsere Schwerpunkte liegen in der Verteidigung in Strafverfahren sowie der Vertretung im Asyl- und Aufenthaltsrecht. Wir können dabei auf langjährige Erfahrungen im Umgang mit den zuständigen Gerichten und Behörden, aber auch auf umfassende Kenntnis der spezifischen Probleme unserer Mandantinnen und Mandanten zurückgreifen.

Bitte beachten Sie, dass Termine nur nach vorheriger Vereinbarung stattfinden können.


Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Rechtsgebiete

Strafrecht

  • Allgemeines Strafrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Kapitaldelikte
  • Organisierte Kriminalität
  • Jugendstrafrecht
  • Ordnungswidrigkeiten

Asyl- und Ausländerrecht

  • Asylverfahren
  • Aufenthaltsangelegenheiten (Erteilung und Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis)
  • Familienzusammenführung (Ehegatten- und Kindernachzug)
  • Visaangelegenheiten (Geschäfts- und Besuchsvisa)
  • Ausweisungsverfügungen
  • Einbürgerungsverfahren
  • Freizügigkeit von Unionsbürgern und deren Familienangehörigen
  • Aufenthalt für ausländische Fachkräfte

Verkehrsrecht

  • Abwicklung von Unfallschäden
  • Bußgeldsachen
  • Führerscheinangelegenheiten (Fahrerlaubnisentzug, Trunkenheitsfahrt, Fahren ohne Führerschein u.v.m.)

Über unsere Kanzlei 

Unsere Rechtsanwaltskanzlei wurde von dem Rechtsanwalt und Strafverteidiger Andreas Groß im Jahr 1989 gegründet. Rechtsanwalt Uwe Remus trat 1996 in die Kanzlei ein und war bis 2019 Rechtsanwalt für Asyl- und Aufenthaltsrecht in der Kanzlei.

Zum Jahr 2013 begann Rechtsanwalt Christian Schmitt seine Tätigkeit in der Strafverteidigung sowie im Asyl- und Aufenthaltsrecht in der Bürogemeinschaft. 2017 wurde die Kanzlei durch Rechtsanwalt Christopher Wohnig, der im Asyl- und Aufenthaltsrecht tätig ist, bereichert.

 

Seit 2019 tritt die Bürogemeinschaft als Groß, Schmitt & Wohnig – Rechtsanwälte auf. Zusammen mit unseren Kanzleiangestellten Silja Funke, Erwin Gürtler und Sigrid Schulte sind wir ein seit bis zu 30 Jahren eingearbeitetes Team, das auch in angespannten Situationen einen klaren Kopf behält.

Als Rechtsanwälte haben wir uns im Laufe unserer Berufsausübung auf bestimmte Rechtsgebiete spezialisiert, in denen wir ausschließlich tätig sind. Diese Spezialisierung ist unserer Ansicht nach heute notwendig, um unsere Mandantschaft professionell und mit einem hohen Maß an Fachkenntnissen zu vertreten.

Rechtsanwälte

Rechtsanwalt

Andreas Groß

Fachanwalt für Strafrecht

 

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Rechtsreferendariat in Mainz 

Werdegang

Rechtsanwalt Andreas Groß wurde 1956 geboren und wuchs im Westerwald auf. Vor dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Mainz verbrachte er einige Jahre als Kriegsdienstverweigerer in Schottland und London sowie als Straßenmusikant in Südeuropa und dem Vorderen Orient.

Während des Studiums war Andreas Groß aktives Mitglied des „Lateinamerika Komitee´s“ in Mainz sowie Mitglied der Folk Rock Band „Notausgang“.

Noch vor seiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Jahre 1989 verteidigte er als Rechtsreferendar in dem als „Mainzer Kessel Prozess“ bekannt gewordenen Strafverfahren.

1989 war er Mitbegründer der Sozietät Dietrich & Groß, jobbte in der Kollektivkneipe „Cafe Nixda“ in Mainz, trank viel Kaffee und hatte genügend Zeit zum Studium der Tagespresse.

In Herbst des Jahres 1989 kam es zu einer ersten Zusammenarbeit mit dem damaligen Jurastudenten und Taxifahrer Uwe Remus in dem Bemühen, die drohende Räumung des besetzten Hauses in der Helenenstraße in Wiesbaden mit den Mitteln des Rechts zu verhindern.

Anfängliche Mandate im Bereich des Zivilrechts – und hier insbesondere im Mietrecht – wurden zunehmend von strafrechtlichen Mandaten verdrängt. Als „junger“ Anwalt übernahm er die Verteidigung politischer Gefangener aus der RAF. Seit dem 28. Juni 1993 vertritt Rechtsanwalt Groß die Eltern des in Bad Kleinen erschossenen Wolfgang Grams in ihrem Bemühen um Aufklärung.

Seit 1997 ist Rechtsanwalt Groß nahezu ausschließlich als Strafverteidiger tätig. 1998 wurde ihm von der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main das Recht verliehen, den Titel „Fachanwalt für Strafrecht“ zu führen.

Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Strafverteidiger liegen in den Bereichen des  allgemeinen Strafrechts (Körperverletzungsdelikte, Vermögensstraftaten, Verkehrsstrafrecht etc.) des Betäubungsmittelrechts, der Kapitaldelikte sowie des Revisionsrechts.

Neben seiner Tätigkeit als Strafverteidiger bearbeitet Rechtsanwalt Groß auch Verkehrsunfallsachen. Hier unterstützt ihn seine langjährige Mitarbeiterin Frau Silja Funke, Rechtsanwaltsfachangestellte und Sachbearbeiterin Verkehrsunfallsachen.

    Rechtsanwalt

    Christian Schmitt

     Strafrecht, Asyl- und Aufenthaltsrecht

     

    • Studium der Rechtswissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen
    • Rechtsreferendariat in Wiesbaden
    Im Januar 2013 hat Rechtsanwalt Christian Schmitt  seine Tätigkeit als selbständiger Rechtsanwalt in Wiesbaden aufgenommen und hat sich damit seinen persönlichen Berufswunsch erfüllt. Er ist seit dem ausschließlich in den Bereichen des Strafrechts sowie des Asyl- und Aufenthaltsrecht, auf die er sich sc­­­­­­hon während des Referendariats spezialisierte, tätig.

    Rechtsanwalt Christian Schmitt ist Mitglied im Republikanischen Anwältinnen- und Anwälteverein e.V. (RAV) und in der Vereinigung Hessischer Strafverteidiger e.V.

    Rechtsanwalt

    Christopher Wohnig

    Asyl- und Aufenthaltsrecht

     

    • Studium der Rechtswissenschaft und Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
    • Rechtsreferendariat in Frankfurt am Main
    Das Asyl- und Aufenthaltsrecht zählt schon seit Studienzeiten zu dem Interessengebiet von Rechtsanwalt Wohnig. Nachdem er während des Referendariats in zwei ausländerrechtlichen Kanzleien in Frankfurt am Main tätig war, ließ er sich nach erfolgreichem Abschluss des 2. Staatsexamens in Wiesbaden als Rechtsanwalt in der Bürogemeinschaft nieder.

    Zum Tätigkeitsfeld von Rechtsanwalt Wohnig zählt das Asyl-, Aufenthalts- und Ausländerrecht. Rechtsanwalt Wohnig vertritt ihre Interessen konsequent vor den beteiligten Behörden und Gerichten. 

    Er ist Mitglied im Netzwerk Migrationsrecht und kooperiert mit Equal Rights Beyond Borders .

     

    Kontakt

    Adresse:

    Adolfsallee 27/29
    65185 Wiesbaden

    Telefon: 0611 / 37 26 00
    Fax: 0611 / 30 20 83

    E-Mail: info@anwaltsbuero-wiesbaden.de

    Öffnungszeiten:

    Montag:
    10:00 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 17 Uhr

    Dienstag:
    10:00 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 17 Uhr

    Mittwoch:
    10:00 Uhr bis 13 Uhr

    Donnerstag:
    10:00 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 17 Uhr

    Freitag:
    10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

    Terminvergabe nach vorheriger telefonischer Absprache

    Nachricht

    7 + 7 =

    created by verve-design